Seiten

Donnerstag, 26. Januar 2017

Ein Gäste-Körble

Für die Gäste habe ich ein Körbchen ausprobiert. Voll niedlich, es passt ein Rocher oder ein Rafaello rein. Ebenfalls in den Farben Zarte Pflaume und Aquamarin.

Das Körbchen habe ich nicht selbst erfunden!!! 
Ich habe die tolle Anleitung im Internet gefunden :-)
Sie ist von KayBeScraps und hier zu finden!!!
Wenn ihr das Körble nacharbeiten wollt, empfehle ich euch, erst die Löcher zu stanzen und danach erst die Falzlinien einzuschneiden. Das vereinfacht das Lösen des Lochers von dem schmalen Papier.

Man kann sie natürlich noch verzieren und dekorieren, 
mal sehen was mir bis morgen noch so einfällt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen